Investition in eine moderne Technik -

und mehr Zeit für Ihre Gesundheit

 

Die wachsenden bürokratischen Anforderungen des Gesetzgebers sorgen bei vielen Apotheken für Zeitmangel und Unzufriedenheit, was vor allem Kunden zu spüren bekommen. Damit wir weiterhin mit viel Zeit und Energie für Sie da sein können, haben wir in einen Kommissionierer investiert, ein vollautomatisiertes Hochregallager für Medikamente. Diese moderne Technik erspart uns Laufwege und langes Suchen nach den richtigen Packungen. Gekoppelt an einen Rezeptscanner kann der Roboter aus seinem 21.000 Packungen großen Lager die richtige Packung heraussuchen und über eine Fördertechnik zum Beratungstisch bringen. Das spart wertvolle Zeit; Zeit, die wir für Sie und Ihre Belange und Fragen nutzen können.

Hier macht das Arbeiten Spaß und auch personell hat sich etwas getan: Mit dem Eintritt von Uwe Ammelings Tochter Karin Ammeling, Ende 2012, wurde wenige Monate später die nächste Generation in die Geschäftsführung eingebunden. Mit ihr wird das Wissen des Teams wertvoll ergänzt, der Führung neue Stärke verliehen und die Unternehmensnachfolge, der ab 2013 als OHG geführten Bookholter Apotheke, gesichert.